Verkehrsunfall in Tirol forderte ein Todesopfer

Akt.:
Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße in Pettneu in Tirol (Bezirk Landeck) ist am frühen Mittwochnachmittag eine 89-jährige Frau ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 29-jähriger Pkw-Lenker die Fußgängerin vermutlich übersehen und die Frau gestreift, wodurch sie zu Sturz kam.


Der 29-Jährige hielt sofort an und leistete laut Polizei gemeinsam mit einem weiteren Passanten und einer zufällig anwesenden Krankenschwester Erste Hilfe. Die alarmierten Rettungskräfte versuchten die 89-Jährige noch am Unfallort wiederzubeleben, es kam jedoch jede Hilfe zu spät.

Die genaue Todesursache der Tirolerin sei noch nicht bekannt, hieß es. Der Lenker des Pkw war nicht alkoholisiert.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen