Veganista: Veganes Eis aus Wien kann man jetzt auch daheim selbermachen

Von Sarah van den Berg
Akt.:
Veganes Eis gibt es in unzähligen Sorten.
Veganes Eis gibt es in unzähligen Sorten. - © VIENNA.at/ Sarah van den Berg
“Wir wollen das beste vegane Eis herstellen” – mit diesem Vorsatz haben die Schwestern Cecilia Havmöller und Susanna Paller 2013 ihr Unternehmen namens Veganista gegründet. Die beiden haben nun ein Buch mit Rezepten veröffentlicht, damit man das aus ihrem Eissalon bekannte Eis auch daheim selber herstellen kann.

Fast jedes Eis enthält künstliche Aromastoffe, Konservierungsmittel, künstliche Farbstoffe oder Geschmacksverstärker, zudem setzten viele Produzenten auf Fertigpaste, um die Herstellung zu vereinfachen. Die Schwestern Cecilia Havmöller und Susanna Paller aus dem Burgenland wollten Eis herstellen, das darauf verzichtet und regionale, biologische Zutaten beinhaltet: “Wir sind davon überzeugt, dass immer mehr Menschen sehr großen Wert auf hochqualitative Inhaltsstoffe legen und sehr genau schauen, was im Essen drinnen steckt.”

Veganista-Eis daheim herstellen

Das Eisgeschäft befindet sich in der Neustiftgasse in Wien. VIENNA.at ©

In Wien haben die beiden bereits zwei Veganista-Eissalons eröffnet: In der Neustiftgasse in Wien-Neubau und auf der Margaretenstraße im 5. Bezirk. Die Geschichte ihres Unternehmens skizieren die beiden in ihrem frisch erschienenen Buch  “Veganista – Pionierinnen der neuen Eiszeit”, bevor sie Anleitungen dafür geben, wie man das Veganista-Eis auch daheim in der eigenen Küche zubereiten kann. Alle Rezepte sind so zusammengestellt, dass man sie in einer normalen Küche zu Hause mit einer kleinen Eismaschine herstellen kann.

“Wir wollen das beste vegane Eis herstellen”

Die Schwestern Cecilia und Susanna verraten ihre Rezepte. VIENNA.at ©

“Unsere Philosophie war und ist einfach: Wir wollen das beste vegane Eis herstellen.” Cecilia ernährt sich bereits seit 30 Jahren vegan und das Eis, das angeboten wurde, hat ihr nie so wirklich geschmeckt – also wollte sie selber Eis herstellen: “Es gab jedoch ein klitzekleines Problem. Ich bin ganz schlecht in der Küche. Also musste kurzerhand meine kleine Schwester Susanna mit einsteigen.” Auch Susanna ist vor 15 Jahren auf veganes Ernährung umgestiegen und während sich Cecilia um die unternehmerische Seite kümmert, kreiert Susanna die Rezepte. “Man denkt die ganze Zeit darüber nach, welche Geschmäcker man verschmelzen kann. Man fordert sich selbst heraus, die verrückstesten Zutaten für das Eis zu verwenden. Das ist das Wunder der Eisherstellung.”

Cover_Veganista_webBuchtipp: Cecilia Havmöller und Susanna Paller: VEGANISTA – Pionierinnen der neuen Eiszeit, ISBN 978-3-99025-188-1, 16,90 Euro
(SVA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen