Akt.:

Valentina Schlager ist "Miss Austria 2010"

Miss Austria 2010: Valentina Schlager Miss Austria 2010: Valentina Schlager - © APA / cityfoto.at
Valentina Schlager ist die neue Miss Austria. Die 18-jährige Klagenfurterin setzte sich bei der Miss Austria Wahl in Kleinhaugsdorf gegen ihre Konkurrentinnen durch und darf sich nun ein Jahr lang die schönste Frau Österreichs nennen.

 (1 Kommentar)

Die junge Dame mit den Vorzeige-Maßen 92-60-92 hat sich am Samstagabend beim Finale im American Chance Casino bei Kleinhaugsdorf gegen ihre schöne Konkurrenz durchgesetzt. Ihre härteste Rivalin um die Krone war ausgerechnet ihre beste Freundin, Mirja Roth. Die beiden Mädchen besuchen beide die 8. c. des BRG Viktring.

Platz drei ging an die Innsbruckerin Isabella Innerebner (18), die Ränge vier und fünf belegten die beiden Wienerinnen Sofie Schock (22) und Nina Bukowski (24), Tochter des Austro-Musikers Boris Bukowski. In der Jury saßen unter anderem der Fotograf Manfred Baumann, "Miss Austria 2009" Anna Hammel, Spaß-Prinz Ferfried Hohenzollern, Moderatorin Barbara Karlich, Schönheitschirurg Jörg Knabl und die Moderatorin Giulia Siegel.

19 Kandidatinnen ((je zwei aus jedem Bundesland sowie die „Miss Online 2010“) hatten sich Hoffnungen auf den begehrten Titel gemacht. Im Showprogramm trat neben Tony Wegas auch Nina Bruckner ("Bambi") auf, die erstmals vor Publikum ihre Debüt-Single "Princess of Love" zum Besten gab.

Die "Miss Austria 2010" erhält neben zahlreichen weiteren Gewinnen als Hauptpreis ein Auto (Chevrolet Spark) im Wert von 12.980 Euro.

Korrektur melden



Kommentare 1

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel

Mehr auf vienna.at
Dieb bringt geklaute Oscar-Robe zurück
Mit ihrem weißen Perlen-Kleid erregte Lupita Nyong´o bei der Oscar-Gala nicht nur das Interesse von Modefans. Bei der [...] mehr »
"Mr. Spock"-Darsteller Leonard Nimoy ist tot
Der "Mister Spock"-Darsteller Leonard Nimoy ist tot. Das bestätigte sein Agent auf Anfrage am Freitag. Der [...] mehr »
Madonna erlitt bei Sturz von Bühne Schleudertrauma
Sängerin Madonna hat sich bei ihrem dramatischen Sturz bei den Brit Awards nach eigenen Angaben am Kopf gestoßen und [...] mehr »
Arnold Schwarzenegger traf Katy Perry bei Konzert in der Wiener Stadthalle
Arnie als "Katycat"?: Arnold Schwarzenegger und Popstar Katy Perry haben sich am Donnerstag im Backstage-Bereich der [...] mehr »
Dancer against Cancer goes Hollywood: Promi-Kalender für den guten Zweck
Was haben Johnny und sein Baby, Sandy und ihr Danny oder Mrs. Doubtfire und ihr Staubsauger gemeinsam? Sie dienten als [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren