Urteil: Grazer Amokfahrer schuldig gesprochen

Akt.:
2Kommentare
Der Grazer Amok-Fahrer Alen R. wurde für zurechnungsfähig befunden und verurteilt.
Der Grazer Amok-Fahrer Alen R. wurde für zurechnungsfähig befunden und verurteilt. - © APA/Erwin Scheriau
Der Grazer Amokfahrer Alen R. wurde im Prozess für zurechnungsfähig erklärt und wegen Mordes und versuchten Mordes schuldig gesprochen.

Der Amokfahrer Alen R. ist am Donnerstag im Grazer Landesgericht von einem Schwursenat des Mordes und des versuchten Mordes schuldig gesprochen worden.

Dabei bejahten die Geschworenen auch eindeutig, dass der 27-Jährige bei der Fahrt im Juni des Vorjahres, bei der drei Menschen getötet und zahlreiche weitere teils schwer verletzt wurden, zurechnungsfähig war. Die Sprüche fielen einstimmig aus.

Alen R.: Lebenslang und Einweisung

Alen R. wurde zu lebenslanger Haft verurteilt und in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen. Seine Verteidigerin Liane Hirschbrich kündigte eine Nichtigkeitsbeschwerde an, die Staatsanwaltschaft gab keine Erklärung ab. Damit ist das Urteil nicht rechtskräftig.

Die Geschworenen bejahten einstimmig alle Hauptfragen. Damit wurde Alen R. in 108 Fällen des Mordversuchs schuldig gesprochen.

Richter Rom: “Opfer hatten keine Chancen, auszuweichen”

Richter Andreas Rom sagte zum Strafausmaß, dass es sich mildernd ausgewirkt habe, dass es in 108 Fällen beim Mordversuch geblieben sei. Erschwerend war hingegen, “dass die Opfer keine Chance hatten auszuweichen”.

Der Angeklagte blieb bei der Urteilsverkündung ungerührt. Er wieder holte seine Verantwortung, die er schon früher im Prozessverlauf gegeben hatte: “Ich habe aus Angst gehandelt.”

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Werbung