U4 war zwischen Hütteldorf und Hietzing unterbrochen – Schienenersatzverkehr

Akt.:
Die U4 fährt derzeit nur zwischen Heiligenstadt und Hietzing.
Die U4 fährt derzeit nur zwischen Heiligenstadt und Hietzing. - © APA/Herbert Neubauer
Donnerstagfrüh kam es im Westen Wiens zu einer Unterbrechung der U4. Die Linie fuhr nicht zwischen der Endstation Hütteldorf und Hietzing, ein Schienen­ersatzverkehr war eingerichtet.

Benutzer der Wiener Linien mussten Donnerstagfrüh auf der Linie U4 im Westen Wiens Geduld aufbringen. Wegen eines Feuerwehreinsatzes aufgrund eines Defekts an der Stromschiene war der Betrieb zwischen der Endstation Hütteldorf und Hietzing in beide Fahrtrichtungen unterbrochen. Die Fahrgäste konnten auf einen Ersatzverkehr mit Bussen umsteigen, Ersatzweise boten sich die Straßenbahnlinien 49 und 58 an.

Wie lange der Ausfall dauern würde, konnten die Wiener Linien auf Nachfrage zunächst nicht beantworten, am Ende gelang es, den Schaden zügig zu beheben.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen