U-Bahnlinie U6: Kupferkabeldiebe auf frischer Tat ertappt

Akt.:
1Kommentar
Auf der U-Bahnlinie U6 wurden in der Nacht auf Montag vier mutmaßliche Kupferkabeldiebe gefasst.
Auf der U-Bahnlinie U6 wurden in der Nacht auf Montag vier mutmaßliche Kupferkabeldiebe gefasst. - © Wiener Linien

In der Nacht auf Montag wurden vier mutmaßliche Kupferkabeldiebe auf den Geleisen der U-Bahnlinie U6 auf frischer Tat ertappt und festgenommen.

Ein Mitarbeiter der Wiener Linien hatte kurz vor 2.00 Uhr der Leitstelle Unregelmäßigkeiten in der Signalanlage zwischen den Stationen U6-Stationen Floridsdorf und Neue Donau bemerkt und die Polizei verständigt. Die Beamten nahmen vier mutmaßliche Kupferkabeldiebe fest, für den U-Bahnverkehr der Linie U6 soll es laut einer Aussendung der Wiener Linien keine Auswirkungen gegeben haben.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel