Tödlicher Unfall im Bezirk Neunkirchen: 16-Jährige starb im Auto ihres Bruders

Für die 16-Jährige kam jede Hilfe zu spät
Für die 16-Jährige kam jede Hilfe zu spät - © APA (Sujet)
Tödlicher Verkehrsunfall Freitagvormittag im Bezirk Neunkirchen: Eine 16-Jährige ist ums Leben gekommen, als das Auto ihres Bruders auf der B26 zwischen Gerasdorf in St. Egyden am Steinfeld und Willendorf von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte.

Die junge Frau starb nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ im Auto ihres Bruders, das in Gerasdorf in der Gemeinde St. Egyden am Steinfeld gegen einen Baum geprallt war. Der verletzte Lenker (19) wurde in das Landesklinikum Wiener Neustadt transportiert.

Bezirk Neunkirchen: Pkw kam von der Straße ab

Polizeiangaben zufolge war der Pkw mit dem jungen Mann am Steuer aus vorerst unbekannter Ursache von der B26 abgekommen. Das Fahrzeug rammte mit der Beifahrerseite einen Baum. Die 16-Jährige erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Das Auto war nach dem Anprall im Straßengraben gelandet. Der völlig deformierte Pkw wurde von der Feuerwehr mittels Seilwinde geborgen, berichtete das Bezirkskommando. Die Unfallursache war vorerst unbekannt und den Angaben zufolge Gegenstand von Ermittlungen der Polizei.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen