Tiger Woods – Autounfall!: Erst gab’s Zoff mit seiner Frau – dann raste er gegen einen Hydranten!

Tiger Woods –  Autounfall!: Erst gab’s Zoff mit seiner Frau –  dann raste er gegen einen Hydranten!
Schock für Tiger Woods: Der Golf-Profi hatte gestern einen Autounfall! Mit seinem Cadillac Escalade fuhr er in der Nähe seiner Villa in Orlando (Florida) gegen einen Hydranten, prallte dann gegen einen Baum. Seine Frau Elin Nordegren rannte sofort zum Unfallort und schlug mit einem Golfschläger die Heckscheibe ein, um dann ihren Ehemann aus dem Auto zu ziehen…

Als Poizei und Krankenwagen kamen, lag Woods am Straßenrand, seine Frau über ihn gebäugt. Aus seinem Mund kam Blut.

Glücklicherweise ist nichts weiter passiert: Nach ein par Untersuchungen im Krankenhaus, wurde der Sportler mit einer kleinen Gesichtsverletzung wieder entlassen.

Bizarr: Die Verletzung soll nicht vom Unfall stammen, sondern von seiner Frau. Tiger und Elin sollen sich heftig gestritten haben, bevor er in seinen Cadillac stieg.

Grund: Angeblich soll Woods seit Juni eine Affäre mit Event-Managerin Rachel Uchitel haben! Die hat ihren Freundinnen stolz erzählt, dass sie und Tiger Woods sich in New York kennegelernt haben und sich seit dem immer wieder in Los Angeles, Las Vegas und Australien getroffen haben.

Eine Freundin sagt, Rachel habe ihr schon mehrere SMS von Tiger gezeigt und vorgelesen. In seinen Nachrichten gehe es oft um Sex: Er wolle wissen, was sie trägt und was er jetzt gerne mit ihr tun würde. “Rachel und er sind richtig verknallt!”

Schlimm: Seit sechs Jahren ist Tiger mit Elin verheiratet. Sie haben zwei gemeinsame Kinder…

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen