Take Festival 2017 in Wien: Mode, Preise, Party und mehr

Auch die Austrian Fashion Awards 2017 werden verliehen.
Auch die Austrian Fashion Awards 2017 werden verliehen. - © Take Festival
Das Take Festival for Independent Fashion and Arts macht von 25. bis 29. April die Alte Post in der Wiener Innenstadt zum Anziehungspunkt für Fans von ungewöhnlichen Designideen.

Am Beginn steht wieder die Vergabe der mit bis zu 38.000 Euro dotierten Austrian Fashion Awards (AFA) 2017. Heuer gastiert die Veranstaltungsreihe zum letzten Mal an dieser Location.

Stolze 10.000 von insgesamt 30.000 zur Verfügung stehenden Quadratmetern werden diesmal mit Beiträgen aus den Bereichen Mode, Fotografie, Design und Videoinstallation bespielt, gaben die Organisatorinnen am Dienstag bekannt. Außerdem wird es Vorträge, Ausstellungen, einen Pop-up-Store und tägliche Aftershow-Partys geben. An welchen Ort das Take Festival danach übersiedelt, steht noch nicht fest, Verhandlungen laufen, sagte Elvyra Geyer vom Team creative headz, das auch die Vienna Fashion Week auf die Beine stellt. “Wir sind die letzten, die die Ehre haben, dort zu gastieren”, meinte Marlene Agreiter von der Austrian Fashion Association. In dem historischen Gemäuer auf der Dominikanerbastei entstehen Wohnungen und ein Hotel.

AFA-Verleihung in Wien

Als wichtigster Programmpunkt darf die AFA-Verleihung am 25. April gelten. An diesem Abend werden die Kollektionen der Nominierten aller vier Kategorien gezeigt: Für den Modepreis der Stadt Wien sind die Labels Femme Maison und Gon im Gespräch, für den Modepreis des Bundeskanzleramts die Designer Markus Wernitznig und Selina Rottmann. Der ebenfalls vom Bundeskanzleramt ausgelobte outstanding artist award für experimentelles Modedesign winkt den Labels House of the very island’s und Wendy Jim. Zudem wird der Gewinner des Wien Products Accessories Awards gefeiert.

Die Bekanntgabe der Preisträger soll u.a. durch Kunstminister Thomas Drozda (SPÖ) und Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny (SPÖ) erfolgen. Die Verleihung sei als “erleb- und begehbares Gesamtkunstwerk” konzipiert, sagte Camille Boyer von der Austrian Fashion Association. Die AFA werden einmal jährlich an Designer aus den Sparten Womenswear, Menswear und Mixed Collection vergeben.

Kunst, Design und mehr beim Take Festival

Erstmals zu Gast ist das audiovisuelle Kunstfestival Playground AV, in dessen Rahmen rund 40 Künstler auf der zweiten Etage der Alten Post ihre Arbeiten zeigen. Der Take This Playground ist ein Vorbote zum Playground AV Festival, das vom 22. bis 25. Juni 2017 in Wien stattfindet. An allen Festivaltagen ab 26. April lädt der Take Parcours zum Flanieren durch die verwinkelte Location, wo auf drei Etagen 40 Projekte aus den Bereichen Fotografie, Kunst, Medienkunst und Performance gezeigt werden. Die Wirtschaftsagentur Wien bietet mit der departure Fashion Night am 27. April Wiener Modeschaffenden die Möglichkeit, ihre kreative Arbeit vor Publikum zu präsentieren. Im Pop-up-Store warten dann auch ausgewählte aktuelle Modelle bekannter heimischer Designer, die heuer nicht beim Festival vertreten sind, wie Arthur Arbesser oder Marina Hoermanseder.

>> Austrian Fashion Awards 2017, Dienstag, 25. April 2017, Einlass: 18.30 Uhr – Verleihung: 19.30 Uhr – Show: 20.00 Uhr, Alte Post, Dominikanerbastei 11, 1010 Wien – Take Festival for Independent Fashion and Arts, 25. bis 29. April.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen