Tag Zwei bei Promi Big Brother: Kanalisation, Gestank und Zoff

Akt.:
Während es für die Bewohner im Promi-Big Brother Haus am zweiten Tag in Sachen “Gestank” in der Kanalisation ans Eingemachte geht, hält sich Österreichs Kandidatin Cathy Lugner noch dezent im Hintergrund.

Was bisher geschah …


Die Zuschauer haben entschieden: Für Adoptiv-Prinz Marcus von Anhalt währte die Freude über den Luxus-Bereich nur kurz – für ihn hieß es: Ab in die Kanalisation. Hier freuen sich seine neuen Mitbewohner Jessica Paszka, Stephen Dürr, Dolly Dollar, Edona James und Frank Stäbler über den blaublütigen Zuwachs und lauschen den Knast-Erinnerungen des Prinzen. Außerdem: In der Kanalisation kracht es zum ersten Mal, die Luxus-Etage hat ein Schnarch-Problem und Edona erklärt ihre Verwandlung zur Frau.

Der nächste Tag im Promi Big Brother Haus

Krach unterm Haus: Erotik-Model Edona stinkt es „Unten“ gewaltig – dabei geht es aber nicht um das Abwasser, sondern um den Schweißgeruch ihrer Mitbewohner. Marcus Prinz von Anhalt muss den Luxus schon am ersten Abend gegen die Kanalisation eintauschen. Und „Oben“ sorgt Mario Basler für eine schlaflose erste Nacht im Luxus-Schlafzimmer – der Ex-Fußballprofi schnarcht. Auch in dieser Folge ging es zu!  

>> Promi Big Brother – Freitag, 2. September bis Freitag, 16. September 2016, in SAT.1, täglich live um 22:15 Uhr, die großen Live-Shows jeden Freitag um 20:15 Uhr.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen