Tag der offenen Tür am WIFI Wien

Akt.:
Die Leistungen des WIFI vor Ort kennenlernen können Interessierte beim Tag der offenen Tür
Die Leistungen des WIFI vor Ort kennenlernen können Interessierte beim Tag der offenen Tür - © Bilderbox
Neues Jahr, neue Berufschancen! Pünktlich zum neuen Bildungsjahr lädt das WIFI Wien am 19. Jänner dazu ein, seine Leistungen vor Ort kennenzulernen.

Berufsein-, -um- und Aufsteiger und Unternehmer können sich Anregungen für die berufliche und unternehmerische Aus- und Weiterbildung holen und erhalten volle Information zu den verschiedenen Angeboten sowieFördermöglichkeiten.

Volle Information im WIFI Wien

Informationsmöglichkeit bietet das WIFI Wien Kundenservice. Bei verschiedenen Themenständen im Foyer finden die Besucher Informationsmaterial. Knapp 40 Informationsveranstaltungen bieten den Besuchern/-innen die Möglichkeit, sich detailliert über unterschiedliche Aus- und Weiterbildungsvarianten zu informieren und letzte entscheidende Fragen zu klären. Neben Sprachkursberatungen von Experten für Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch und Deutsch, die dabei helfen, den richtigen Einstiegskurs zu finden, können sich Besucher auch zur Förderinformationsveranstaltung oder für eine Info-Veranstaltung zu konkreten Ausbildungen anmelden wie: Personalverrechnung, Produktmanagement, Ausbildung zum IT-Manager, LiNUX, SAP, Buchhaltung/Bilanzierung der Finanzakademie des WIFI Wien oder Ausbildung zum/zur diplomierten Wellness- und Fitnesstrainer.

Viel Rahmenprogramm am WIFI Wien

Neben dem WIFI-Glücksrad wird auch ein Live-Fotoshooting zum Zusehen und Erleben geboten, ein kostenloser Interessenstest, der ersten Aufschluss über berufliche Interessen gibt, und ein Impulsvortrag der Gehirnforscherin und Gedächtnistrainerin Katharina Turecek zum Thema “Gewusst wie! Wie unser Gehirn (besser) lernt.” Denn: Lebenslanges Lernen präsentiert sich als Trend der heutigen Zeit. Um mit der stetig zunehmenden Informationsflut erfolgreich umzugehen ist ständiges Weiterlernen notwendig. “Gewusst wie!” lautet die Devise. Die Vortragende gibt Einblick in die faszinierende Welt des Gehirns und präsentiert Übungen zur Kreativitätsschulung und Steigerung der Gedächtnisleistung. “Erfahren Sie, wie Sie Ihre geistigen Ressourcen effektiv einsetzen und so die gewaltige Kapazität Ihres Gehirns optimal nutzen. Das WIFI Wien hilft Ihnen dabei nicht nur mit qualifizierten Fachinputs. Das neue WIFI-Lernmodell LENA basiert auf den neuesten Erkenntnissen der Hirn- und Lernforschung und unterstützt Sie bei einem lebendigen und nachhaltigen Wissenserwerb. Zahlreiche Übungen und praxisnahe Beispiele garantieren einen unvergesslichen Abend”, erklärt die Gehirnforscherin.

Tag der offenen Tür: 19. Jänner 2012
Vortragszeiten: 16.30 und 19.00 Uhr am WIFI 1180 Wien, Währinger Gürtel 97

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung