Syrischer Soldat nach Militärischer Fünfkampf-WM in Wiener Neustadt vermisst

Der vermisste syrische Soldat nahm auch seine persönlichen Gegenstände mit.
Der vermisste syrische Soldat nahm auch seine persönlichen Gegenstände mit. - © APA (Sujet)
Ein syrischer Soldat gilt nach der am Samstag zu Ende gegangenen Weltmeisterschaft im Militärischen Fünfkampf in Wiener Neustadt als vermisst.

Nach Polizeiangaben verließ der 38-jährige Teilnehmer an der WM Sonntagfrüh die Unterkunft unter Mitnahme seiner Bargeldbestände, Dokumente und persönlichen Gegenstände. Hinweise auf einen befürchteten Unfall oder ein Verbrechen hätten sich vorerst nicht erhärtet. Möglich sei, dass der Soldat zu seinem in Deutschland lebenden Bruder unterwegs ist, sagte Polizeisprecher Johann Baumschlager der LPD NÖ auf Anfrage. Ein Fahndung blieb vorerst jedenfalls erfolglos.

(apa/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen