Stopping – Wie man die Welt anhält – Trailer und Informationen zum Film

Stopping – Wie man die Welt anhält – Trailer und Informationen zum Film
In unserer schnelllebigen Zeit einfach mal die Welt anhalten, das wär’s doch.

Die Filmemacher Bernhard Koch und Nils Landmark begleiten für ihre Doku “Stopping – Wie man die Welt anhält” vier von Hektik, Stress und Leistungsdruck geplagte Menschen zwischen Berlin und London auf ihrer Suche nach Stresskompensation. Ihr Weg führt sie zur Praxis der Meditation, die in der Doku von in der Szene bekannten Meditationslehrern wie Lama Ole Nydahl, Anselm Grün und Fred von Allmen erläutert wird.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen