Stephansdom wird “eingewickelt”

Akt.:
&copy Vienna Online
© Vienna Online
Die Katholische Jugend präsentiert am Samstag von 14 bis 17 Uhr das Ergebnis des Projekts “Heaven on earth” – Riesentransparente zeigen die Gedanken zu dem Thema “Himmel auf Erden”. 

Das Wiener Wahrzeichen, der Stephansdom, wird am kommenden Samstag von der Katholischen Jugend „eingewickelt“ – und zwar mit einem Riesentransparent. Schon jetzt wird daran gearbeitet: Die Umspannung besteht aus einzelnen Teilen, die von Jugend- bzw. Firmgruppen sowie von Schulklassen gestaltet wurden. Sie werden nun zusammengefügt. Die Aktion steht unter dem Motto „Heaven on earth“.

Teilnehmer aus ganz Österreich haben ihre Vorstellungen zum Thema „Himmel auf Erden“ dargelegt. Bisher sind rund 250 bemalte Stoff-Transparente bei den Organisatoren in Wien eingetroffen.

Laut KJ-Sprecherin Barbara Minoggio werden drei Seiten des Doms umspannt, wobei die Eingänge zum „Steffl“ frei bleiben. Im Gegensatz zu den kürzlich am Turm montierten Werbeplakaten – die mehr als drei Jahre dort bleiben – wird das Riesentransparent nur am Samstag von 14.00 bis 17.00 Uhr zu bewundern sein.

Redaktion: Birgit Stadtthaler

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen