Steiermark-Frühling 2017 in Wien: “Grünes” Spektakel am Rathausplatz

Beim Steiermark-Frühling am Wiener Rathausplatz
Beim Steiermark-Frühling am Wiener Rathausplatz - © VIENNA.at
In vier Tagen durch die Steiermark: Vom 6. bis zum 9. April 2017 verwandelt sich der Rathausplatz in ein großes Reisebüro, in eine bäuerliche Einkaufsmeile und ein Fest der Gaumenfreuden. Denn da laden die steirischen Gastgeber wieder zum Steiermark-Frühling ein.

Der Steiermark-Frühling bietet beste Voraussetzungen für einen ausgiebigen Einkaufsbummel rund um zahlreiche kulinarische Köstlichkeiten aus der Grünen Mark. Wo sonst findet man so viele Produkte aus der Steiermark auf einem Fleck?

Steirische Einkaufsmeile am Wiener Rathausplatz

Dabei werden nicht nur Klassiker wie Kürbiskernöl, Apfel oder Wein angeboten. Kulinarisch kann man sich mit Spezialitäten wie den Hirschbirnleberkäse, einem gesunden Hollersaft, dem exquisiten Vulcanoschinken, Zirbe oder süßen Mehlspeisen wie den verführerischen, frisch herausgebackenen Bauernkrapfen eindecken.

Doch auch Handwerk passend zu Ostern, Taschen, Schmuck bis hin zu Hüten von einer Hutmanufaktur findet man beim
Steiermark-Frühling. So können die Ostereinkäufe auch gleich erledigt werden. Eines ist dabei unbedingt zu empfehlen: Ordentlich Zeit zum ausgiebigen Probieren und Schauen einplanen.

Steiermarkdorf lädt zum Kulinarik-Festival

Um alle steirischen Köstlichkeiten einmal probieren zu können, reichen eigentlich die vier Veranstaltungstage gar nicht aus. Von Salzen & Senfsorten über diverse Öle bis hin zu Aronia- und Holunder-Produkten reicht die bunte Palette, um nur einige zu nennen. Alleine das Angebot an Speisen und Getränken in den Gastronomiebetrieben ist extrem vielseitig –
von einfachen Kürbiskernkrainern über Kernölspätzle bis hin zum lauwarmen Spargel oder Apfelschmarrn. Abgerundet wird dieses Festival der Gaumenfreuden mit einem ausgewogenen Programm zwischen Volkskultur, Familienaktionen und moderner Musik, gewürzt mit Aktionen der einzelnen Urlaubsregionen. Wie es in der Steiermark heißt: Viel zu schön, um kurz zu bleiben.

Gusto holen bei „Steirisch aufgetischt“ in der Wiener Gastronomie: Viele Wiener Gastronomiebetriebe nehmen den Steiermark-Frühling zum Anlass, ihre Gäste mit echt steirischer Küche oder aber auch eigenen steirische Interpretationen zu verwöhnen. Unter den diesjährigen Neuzugängen finden sich das Restaurant Hansen, das Glacis Beisl, das Neni am Naschmarkt und Hildegard Wurst. Vor allem bei letzteren darf man auf kreative Interpretationen gespannt sein.

Freiluft-Reisebüro beim Steiermark-Frühling

Wenn der Wiener Rathausplatz zum großen steirischen Reisebüro unter freiem Himmel wird: Neun steirische Urlaubsregionen präsentieren sich beim Steiermark-Frühling mit über 750 Gastgebern am Wiener Rathausplatz – jede mit wunderbaren Ideen für einen Frühlings-Urlaub in der Steiermark.

Erstmals heuer finden sich darunter 13 Urlaubsglück-Angebote, die jeweils ein ganz besonderes – teilweise noch nie dagewesenes – Angebot beinhalten. Dieses Urlaubsglück kann nur vor Ort und während der vier Veranstaltungstage gebucht werden. Alle Informationen und Beratung gibt es bei der Urlaubsglück-Info oder aber auch bei den Urlaubsglück-Bringern, die am ganzen Platz verteilt den Gästen gerne bei Fragen zur Verfügung stehen.

Steiermark-Frühling
06. bis 09. April 2017
Wiener Rathausplatz
DO 06.04. 11-22 Uhr
FR 07.04.
SA 08.04. 10-22 Uhr
SO 09.04. 09-19 Uhr

Weitere Infos zum Steiermark-Frühling 2017 sind online unter diesem Link nachzulesen.

>>Zahlreiche Eindrücke vom Steiermark-Frühling in Wien

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen