Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Stars packen aus: Sexuelle Belästigung durch Harvey Weinstein

Auch unter den Opfern: Angelina Jolie und Gwyneth Paltrow.
Auch unter den Opfern: Angelina Jolie und Gwyneth Paltrow. ©AP
Ehefrau Georgina hat sich von Harvey Weinstein getrennt. Der Fall um sexuelle Belästigungen durch den einst mächtigsten Produzenten Hollywood zieht indes immer weitere Kreise. Immer mehr Stars trauen sich jetzt an die Öffentlichkeit und berichten von ihren Erfahrungen.

Zahlreiche weitere prominente Weggefährten und Stars warfen Produzenten Harvey Weinstein unter anderem sexuelle Belästigung vor. Weinstein habe sie als 22-Jährige angefasst und massieren wollen, sagte Schauspielerin Gwyneth Paltrow der “New York Times”. Sie habe sich aber geweigert.

Weinstein-Skandal: Stars bei “Thor 3”-Premiere entsetzt

Angelina Jolie: “Schlechte Erfahrungen”

Auch ihre Kollegin Angelina Jolie berichtete der Zeitung von einer “schlechten Erfahrung” mit Weinstein in ihrer Jugend. “Als Ergebnis habe ich mich entschieden, nie wieder mit ihm zu arbeiten, und andere vor ihm zu warnen. Dieses Verhalten gegenüber Frauen ist in jeder Branche und in jedem Land inakzeptabel.”

heather-graham-weinstein-opfer
heather-graham-weinstein-opfer

“Hangover”-Star sagte Treffen mit Weinstein ab

“Hangover”-Star Heather Graham erzählte der “Variety” von unangenehmen Avancen Weinsteins. In den frühen Nullerjahren habe er ihr zunächst gesagt, dass er sie in einem Film unterbringen wolle. Später habe er dann von einer Vereinbarung mit seiner Frau erzählt, dass er mit jedem schlafen könne, wenn er aus der Stadt sei. “Er hat es zwar nicht explizit gesagt, dass ich mit ihm schlafen muss um in einen seiner Filme zu kommen. Aber der Subtext war da.” Später habe sie ein Treffen mit Weinstein in einem Hotelzimmer abgesagt.

Video: Das sagt Jennifer Lawrence

Weinstein wollte Model in sein Zimmer locken

Auf der Liste von Frauen, die ebenfalls von Harvey Weinstein belästigt wurden, sollen u.a auch Ashley Judd (u.a. “Heat” mit Robert De Niro) und Rose McGowan (“Charmed”) sein. Eine jetzt aufgetauchte Tonaufnahme belastet Weinstein zudem noch mehr. In dieser ist zu hören, wie er versucht das italienische Model in sein Hotelzimmer zu locken und sich für einen Übergriff entschuldigt.

Weinstein-Opfer packt aus
weinstein-opfer
weinstein-opfer

Diese Hollywood-Stars haben ebenfalls von ihren schlechten Erfahrungen mit Harvey Weinstein berichtet: Gwyneth Paltrow, Rosanna Arquette, Mira Sorvino, Rose McGowan (unten links), Angelina Jolie Pitt, Asia Argento and Ashley Judd
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Stars packen aus: Sexuelle Belästigung durch Harvey Weinstein
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen