Star-Geiger David Garrett muss Konzerte in Wien absagen

David Garrett ist momentan ohne geige unterwegs - er leidet an einem bandscheibenvorfall.
David Garrett ist momentan ohne geige unterwegs - er leidet an einem bandscheibenvorfall. - © APA/dpa/Dominik Flügel
“Aus gesundheitlichen Gründen” muss der Star-Geiger David Garrett seine für 20. und 22. April geplanten Konzerte in Wien absagen. Er leidet an einem Bandscheibenvorfall.

Für die Auftritte mit den Wiener Symphonikern am 20. und 22. April im Wiener Konzerthaus wird der österreichische Shootingstar Emmanuel Tjeknavorian einspringen: Auf dem Programm steht Tschaikowskys Violinkonzert.

Konzerte nach Bandscheibenvorfall abgesagt

Nach einem Bandscheibenvorfall im Jänner musste Garrett bereits zahlreiche Konzerttermine absagen. Der Heilungsprozess dauere länger als erwartet, hatte der Geiger auf Facebook mitgeteilt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen