Spektakulärer Unfall auf A1: Auto blieb auf dem Dach liegen

Zwei verletzte Pkw-Insassen wurden befreit und in ein Krankenhaus gebracht.
Zwei verletzte Pkw-Insassen wurden befreit und in ein Krankenhaus gebracht. - © Einsatzdoku - Golsersdf
Donnerstagfrüh wurden die Einsatzkräfte der Rettung und der Feuerwehr zu einem spektakulären Unfall auf der A1 alarmiert: Ein Pkw blieb auf dem Dach liegen, die Insassen mussten befreit werden.

Auf der Westautobahn (A1) Richtung Salzburg bei Amstetten in Niederösterreich ist Donnerstagfrüh gegen 07.00 Uhr ein Auto nach einem Verkehrsunfall auf dem Dach liegen geblieben. Zwei verletzte Insassen mussten mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit werden, berichtete das Bezirksfeuerwehrkommando.

Auto blieb nach Verkehrsunfall auf A1 auf Dach liegen

Die FF Amstetten und Oed standen im Einsatz. Die Opfer wurde nach der Erstversorgung durch ein Notarztteam des Roten Kreuzes mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Mostviertel Amstetten eingeliefert. Die Feuerwehr nahm die Bergung des Autos vor. Im Frühverkehr bildete sich ein 4 Kilometer langer Rückstau.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen