Spatenstich für die neue Herrengasse: Umbau hat begonnen

1Kommentar
Spatenstich für die Herrengasse.
Spatenstich für die Herrengasse. - © philipphutter.com
Es geht los: Am Dienstag erfolgte der erste Spatenstich für die neue Herrengasse. Sie wird auf ihrer gesamten Länge zur Begegnungszone umgestaltet. Auf der 430 Meter langen Verbindung zwischen Michaelerplatz und Freyung gibt es dann keine Trennung zwischen Fußgänger- und Rad- bzw. Autoverkehr mehr.

Mit Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou und Bezirksvorsteher Markus Figl, sowie dem Sprecher der Initiative “Herrengasse plus”, Wolfgang Spitzy und dem Stadtbaudirektor Peter Lux wurde der offizielle Spatenstich gesetzt.

Herrengasse wird zur Begegnungszone

Die Kosten von sechs Mio. Euro werden mehrheitlich durch die private Initiative HG+ finanziert. Die Initiative selbst ist ein Zusammenschluss der umliegenden Liegenschaftseigentümer.

Bereits Ende November 2016 soll die offizielle Eröffnung der Herrengasse stattfinden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel