Sehr “fleißige” Diebsbande

Akt.:
Sehr “fleißige” Diebsbande
Kriminelle raubten fast 50 Lokale in einem Monat aus – vor allem in der Innenstadt und in umliegenden Bezirken aktiv – Lokale zuvor genauestens studiert.

In der Innenstadt und in den angrenzenden Bezirken soll eine Diebsbande fast 50 Einbrüche in Lokale begangen haben. Für zwei Verdächtige haben jetzt die Handschellen geklickt. Vera Schmidt informiert:

Seit Mitte Dezember des Vorjahres soll die fünfköpfige Bande jede Nacht unterwegs gewesen sein und ein bis zwei Delikte ausgeführt haben, schildert ein Ermittler. Zuvor haben sie die Lokale genauestens studiert, ob dort auch Beute zu holen sei. Zwischen 2 und 5 Uhr früh sollen sie dann eingestiegen sein.

Der Kopf der Gruppe ist flüchtig. Der Gesamtschaden wird vorerst mit 200.000 Euro angegeben. Die Polizei geht davon aus, dass die 48 Delikte, die der Bande zugeordnet werden, die abslolute Untergrenze ist.

Redaktion: Bernhard Degen

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken