Sechs Verletzte bei Explosion in Bar

Sechs Verletzte bei Explosion in Bar
Salzburg-Stadt – Bei einer Explosion in einer Bar am Rudolfskai in der Stadt Salzburg sind in der Nacht auf Mittwoch sechs Personen zum Teil schwer verletzt worden.

Vier Verletzte wurden mit Verbrennungen im Gesicht bzw. im Bereich des Oberkörpers in das Landeskrankenhaus Salzburg, zwei in das Unfallkrankenhaus eingeliefert, teilten das Rote Kreuz und die Polizei mit.

Ein 35-jähriger Gast aus Salzburg zündete gegen 3.40 Uhr den alkoholischen Inhalt seines Glases an und schleuderte es vermutlich aus einem Reflex heraus von sich weg. Dabei traf er die Flasche mit hochprozentigem Alkohol, aus welcher der Barkeeper an der Bar gerade Alkohol in ein Glas ausgoss. Die Flasche zerbrach und der Inhalt setzte sich explosionsartig in Flammen um. Die Gäste, die sich im unmittelbaren Barbereich aufhielten, wurden vom Feuer erfasst.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen