Schnee: Kurzparkzonen in Wien gelten am Mittwoch trotz aktueller Wetterlage

Akt.:
1Kommentar
Braucht man einen Parkschein, auch wenn so viel Schnee liegt?
Braucht man einen Parkschein, auch wenn so viel Schnee liegt? - © APA (Sujet)
Geparkte Autos versinken in Wien im Schnee. Viele Autofahrer fragen sich: Braucht man nun überhaupt einen Parkschein oder sind die Kurzparkzonen in der Stadt bei diesem Wetter außer Kraft gesetzt? VIENNA.at hat bei der zuständigen Magistratsabteilung nachgefragt.

Viele draußen geparkte Autos sind bei den derzeit vorherrschenden Schneeverhältnissen von einer dicken Schneehaube bedeckt. Für viele Wienerinnen und Wiener gilt es, ihren fahrbaren Untersatz erst einmal freizuschaufeln, bevor man die Fahrt beginnen kann.

Parkschein ausfüllen trotz Schnee in Wien – oder nicht?

Wenn die Windschutzscheibe bei geparkten Fahrzeugen unter dem Schnee völlig unsichtbar wird, stellt sich die Frage, ob man dennoch einen Parkschein ausfüllen muss, wenn doch die Parksheriffs diesen gar nicht sehen können und es ihnen eigentlich verboten ist, den Schnee von fremden Autos zu entfernen. In der Vergangenheit wurde die Kurzparkzonenregelung für Wien von der MA 48 in solchen Fällen manches Mal daher aufgehoben.

Kurzparkzonen gelten am Mittwoch ganz normal

Schlechte Nachrichten für Autofahrer ergab die Nachfrage von VIENNA.AT beim Schneetelefon der MA 48. Mittwochfrüh erhielten wir dabei die Auskunft, dass Kurzparkzonen zumindest für den 1. Februar 2017 uneingeschränkt gelten und mit einer Außerkraftsetzung zumindest für den Mittwoch nicht zu rechnen ist. Ändern könnte sich dies laut dem Magistratsbeamten, falls am heutigen Nachmittag große Schneemengen hinzukommen. Sollte kräftiger Schneefall die Lage verschärfen, könnte die Kurzparkzonen-Regelung für den Donnerstag ausgesetzt werden. Ob dieser Fall eintritt und uns das Wetter in Wien gebührenfreies Parken beschert – wir halten Sie auf dem Laufenden.

Hier die Kurzparkzonen in Wien auf einen Blick:

>>Alles zum Parken in Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel