Scheidung von Ernst Fuchs: Nun will er wieder heiraten

0Kommentare
Die Scheidung von Ernst Fuchs ist durchgegangen Die Scheidung von Ernst Fuchs ist durchgegangen - © DAPD
Was lange währt, wird endlich gut: Maler Ernst Fuchs und seine nun Ex-Frau Eva Fuchs haben die lange geplante Scheidung über die Bühne gebracht. Der Maler schmiedet nun neue Heiratspläne, bei denen Toni Faber behilflich sein soll.

0
0

Es ist vollbracht: Eva und Ernst Fuchs sind geschieden. Wie der Anwalt des Malers, Adrian Hollaender, in einer Aussendung am Dienstag mitteilte, ging die offizielle Trennung “harmonisch” vonstatten – so wie die beiden es sich auch nach eigenen Angaben auch gewünscht hatten.

Der Maler will nun seine “schon lange gehegte Absicht” umsetzen und sich mit seiner derzeitige Partnerin, Uta Saabel, verloben. Die Verlobungszeremonie soll im Stephansdom stattfinden, die Segnung von Ernst Fuchs und Uta Saabel übernimmt Hausherr Toni Faber.

(apa/red)



0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Werbung
Top Artikel auf Vienna.AT