Rodelvergnügen auf der Jesuitenwiese

Rodelvergnügen auf der Jesuitenwiese.
Rodelvergnügen auf der Jesuitenwiese. - © Leserreporterin Anita E.
Am Neujahrstag erfreuten sich Kinder über ein kurzes Rodelvergnügen auf der Jesuitenwiese im Wiener Prater.

Am Freitag, den 1. Jänner, verirrten sich die ersten spärlichen Schneeflocken nach Wien und einige Kinder nutzen das kalte Winterwetter, um die Rodel auszupacken. Die Bedingungen waren zwar nicht optimal, sollte es allerdings weiterhin winterlich – bei Temperaturen um -2 Grad bleiben, wird auch in den kommenden Tagen Kunstschnee auf dem Rodelhügel versprochen.

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen