“Rock The Island Contests“ goes Schlager am DIF

Akt.:
Eine Prise Schlager gibt es beim musikalischen Nachwuchs heuer.
Eine Prise Schlager gibt es beim musikalischen Nachwuchs heuer. - © Stadlpost
Der Schlager kommt in Österreich nicht aus der Mode – auch nicht am Wiener Donauinselfest. Im Rahmen des „spark7 Rock The Island Contest“ wurden nun die Newcomer des Jahres gekürt, die heuer am größten Open-Air-Festival live performen dürfen.

Mit Sumawind, Marco Kornegger, Günther Novak, Bernard Mattee, Chris Bertl, Pannonia Feuer sowie Dominik Ofner & Die Band waren sechs Acts nominiert, die hoch in der Gunst der Schlagerfans stehen.

Gemeinsam mit den Besuchern wählt die prominent besetzte Jury schließlich Dominik Ofner & Die Band sowie Bernard Mattee als Sieger des Contests in der Kategorie Schlager.

Schlager-Sound am Donauinselfest

Die glücklichen Gewinner werden nun als Vorgruppen auf der ORF Radio Niederösterreich-Bühne auftreten und den Fans beim diesjährigen Donauinselfest volkstümlich einheizen.

„Das Donauinselfest steht seit 33 Jahren für Vielfalt aus allen Genres. Gemeinsam mit der Stadlpost und ORF Radio Niederösterreich setzen wir im Schlager neue Akzente, die das Publikum begeistern werden“, freut sich Organisator Thomas Waldner.

>> Mehr News rund um das Wiener Donauinselfest 2016.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen