Rock in Vienna 2017: Tagesplanung steht – Deichkind als weiterer Headliner

Die Headliner für das Rock in Vienna 2017 stehen fest.
Die Headliner für das Rock in Vienna 2017 stehen fest. - © APA
Die Headliner für das Rock in Vienna 2017 stehen fest und die Tagestickets sind ab sofort verfügbar.

Die Headliner für das diesjährige Rock in Vienna auf der Wiener Donauinsel sind fixiert: Bei der dritten Festivalausgabe, die von 2. bis 5. Juni und damit erstmals vier Tage lang über die Bühne gehen wird, soll neben Macklemore & Ryan Lewis, Kings Of Leon und den Toten Hosen auch die Electro-Krawall-Gruppe Deichkind den Besuchern einheizen. Insgesamt zeigt sich der Konzertreigen heuer bunter als zuletzt.

Standen in den beiden vergangenen Jahren vorwiegend Acts aus dem Rock- und Metal-Bereich auf dem Festivalprogramm, inkludiert das Spektrum heuer auch Pop, Hip-Hop und elektronische Klänge. Als neue Künstler wurden am Donnerstag weiters House Of Pain, Grossstadtgeflüster, In Extremo, Clutch, Donots, Schmutzki, The Living End und Appletree bestätigt.

Die Tagesplanung am Rock in Vienna 2017 im Detail:

Am ersten Festivaltag, dem 2. Juni 2017, werden Macklemore & Ryan Lewis an Headliner auf der Bühne stehen, am 3. Juni Kings of Leon. Am 4. Juni werden Deichkind den Abschluss des Tages auf der Donauinsel einläuten und am letzten Tag des Rock in Vienna Festivals 2017 werden die Toten Hosen auftreten.

>> Alle Infos zum Rock in Vienna 2017

(APA/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen