Rock In Vienna 2016: In Extremo und Babymetal mit dabei, Absage von Ghost

Mittelalterliche Stimmung am Rock In Vienna: In Extremo mit dabei.
Mittelalterliche Stimmung am Rock In Vienna: In Extremo mit dabei. - © APA
Iron Maiden, Rammstein, Iggy Pop und Co. bekommen Verstärkung in Wien: In Extremo, Babymetal, Dragonforce und The Subways wurden nun ebenfalls für das diesjährige RIV bestätigt und werden vom 3.bis 5. Juni die Donauinsel rocken.

Die sieben Berliner von In Extremo feierten letztes Jahr ihr 20-jähriges Bestehen und werden 2016 mit ihrem neuen Album “Quid Pro Quo” im Gepäck auf Tour durch Europa gehen. Ein Zwischenstopp in Wien wurde nun offiziell bestätigt.

Musikalische Grüße aus Japan mit Babymetal

Aber auch Babymetal reisen mit einem neuem Album „Metal Resistance“ an, das von Su-Metal, Moametal und Yuimetal typischerweise in kessen Röcken mit Schulmädchen-Charme auf der RIV-Bühne zum Besten gegeben wird.

Dragonforce haben letztes Jahr mit ihrem Live-Album “In The Line of Fire” wieder einmal bewiesen, was sie draufhaben. Die Londoner machen schließlich nicht zufällig Extreme-Power-Metal und werden allen Metalfans ordentlich einheizen.

Weiters am Rock In Vienna …

Das im Februar 2015 veröffentlichte, vierte Subways-Album “The Subways”, spiegelt die Band zu 100% wider: selbst geschrieben, produziert und gemischt beschrieben Kritiker es als “near-perfect, punk spirited noise” (KERRANG!). Fans dürfen gespannt sein.

Damit ist das diesjährige Line-Up aber noch nicht komplett: “So schön die neuen Acts im Team auch sind: Be aware! Das war noch lange nicht alles,” heißt es von Seiten der Veranstalter. Dafür gibt es aber einen Wermutstropfen: Die schwedische Heavy-Metal-Band Ghost haben ihren Auftritt auf der Wiener Donauinsel abgesagt. “Aufgrund unerwarteter logistischer Probleme”, heißt es auf der Facebook-Seite des Festivals.

Weitere Infos rund um das Rock In Vienna 2016 gibt es hier.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen