Paukenschlag beim FAC: Peter Pacult tritt als Trainer zurück

Akt.:
Peter Pacult nimmt den Hut.
Peter Pacult nimmt den Hut. - © dpa
Nach zehn Niederlagen in zehn Ligaspielen sowie dem Cup-Aus gegen Maria Lankowitz zieht FAC-Trainer Peter Pacult die Konsequenzen.

Das Ausscheiden in der zweiten Cuprunde bei Maria Lankowitz dürfte das Fass zum überlaufen gebracht haben: Peter Pacult ist nicht mehr Trainer des Floridsdorfer AC. Der 55-jährige Wiener gab Mittwochnachmittag seinen Rücktritt bekannt.

“Im Mai den Nichtabstieg mit dem FAC zu feiern, war ein sehr schönes Erlebnis. Die letzten Ergebnisse waren für mich persönlich und den Verein allerdings sehr bitter. Der FAC war und ist für mich immer eine Herzensangelegenheit, deshalb habe ich mich jetzt nach langer Überlegung zum Rücktritt entschlossen. Ich wünsche dem Verein und der Mannschaft weiterhin alles Gute und hoffe, dass sie trotz der aktuellen Serie den Klassenerhalt schaffen werden”, äußerte sich Pacult vìa Klubaussendung.

Peter Pacult tritt als FAC-Trainer zurück. Co-Trainer Thomas Flögel übernimmt interimsmäßig. Alle Infos auf unserer Homepage: http://fac.at/?p=3516

Posted by Floridsdorfer AC on Mittwoch, 23. September 2015

Der FAC liegt mit zehn Niederlagen aus ebenso vielen Spielen abgeschlagen an letzter Stelle der Ersten Liga, Co-Trainer Thomas Flögel wird das Team interimsmäßig betreuen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen