Opfer schwer verletzt: Fahndung nach Attacke bei Wiener U1-Station Karlsplatz

Akt.:
2Kommentare
Die Beiden sollen Männer mit Faustschlägen attackiert haben. / Symbolbild
Die Beiden sollen Männer mit Faustschlägen attackiert haben. / Symbolbild - © APA/HANS PUNZ
Zwei Männer sollen zwei Personen am 7. Jänner 2018 im Bereich der U1 Karlsplatz mit Faustschlägen attackiert haben. Die Opfer erlitten schwere Verletzungen im Kopfbereich und mehrfache Prellungen. Die Polizei Wien fahndet mittels Lichtbildern nach den Tatverdächtigen.

Gegen 0.40 Uhr soll es in der Wiener Innenstadt zu dem Vorfall gekommen sein. Das Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Innere Stadt nimmt sachdienliche Hinweise zu Identität und/oder Aufenthaltsort der gesuchten Personen unter der Telefonnummer 01-31310 DW 21810 entgegen.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel