ÖFB-Teamspieler Alaba stieg ins Mannschaftstraining der Bayern ein

ÖFB-Teamspieler Alaba ist "überglücklich"
ÖFB-Teamspieler Alaba ist "überglücklich" - © APA
In das Teamtraining des FC Bayern München hat David Alaba wieder hineingeschnuppert. Erstmals seit sieben Wochen absolvierte Österreichs Fußball-Teamspieler einen Teil der Einheit mit der Mannschaft. Am Trainingsspiel nahm der Allrounder nicht teil und arbeitete stattdessen individuell.

“Es ist ein supertolles Gefühl, wenn man wieder auf dem Platz stehen darf”, sagte ein “überglücklicher” Alaba. “Ich werde die Tage mit der Mannschaft genießen.” Ende März hatte sich Alaba im freundschaftlichen Länderspiel in Wien gegen Bosnien-Herzegowina (1:1) einen Innenbandriss im linken Knie zugezogen.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen