Nicole Scherzinger & ihre Pussycat Dolls: Saufgelage für 21 600 Euro!

Nicole Scherzinger & ihre Pussycat Dolls: Saufgelage für 21 600 Euro!
Nicole Scherzinger und die Pussycat Dolls: Sie können nicht nur singen, sondern auch ordentlich feiern. In London „versoffen” die heißen Miezen gerade 21 600 Euro. In einer Nacht! Im Szenetreff „Alto” ließen es die Pussycats mit zwei Achtliter Flaschen Wodka, einigen Supermagnum Flaschen Champagner und mit Brandy so richtig krachen…

Nicole und ihre Bandkolleginnen hatten vergangenen Donnerstag den gesamten VIP-Bereich gemietet, um mit einer großen Gruppe an Freunden Vollgas zu geben. „Sie feierten ausgelassen, sangen, tanzten auf den Tischen und kippten einen Drink nach dem anderen”, erzählte ein Club-Gast der englischen Sun.  Zu sehr später Stunde, versuchte Nicole dann, Ashley Roberts, die einzige Pussycat, die solo ist, zu verkuppeln. „Nicole hat einfach jeden Mann angesprochen, der ihr vom Aussehen gefiel und hat ihn dann Ashley vorgestellt”, so der Alto-Gast. Um 3 Uhr nachts verließen die Pussycats dann den Club. Nicoles Lover, Rennfahrer Lewis Hamilton, war bei der Party übrigens nicht mit dabei.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen