Neuer Service: Post holt Packerl auf Wunsch ab sofort bei der Haustür ab

Akt.:
1Kommentar
Eine Übergabe zuhause ist persönlich oder durch Hinterlegung möglich.
Eine Übergabe zuhause ist persönlich oder durch Hinterlegung möglich. - © APA (Sujet)
Künftig kann man seine Packerl auch bequem bei der Haustür abholen lassen: Die Österreichische Post holt auf Wunsch bis zu drei Pakete.

Die Österreichische Post holt künftig auf Wunsch bei Privatkunden bis zu drei Packerl zum Preis von insgesamt 2,50 Euro je Abholvorgang ab. Nötig dafür ist eine Registrierung unter www.post.at/abholservice.

Post holt um 2,50 Euro Packerl bei der Haustür ab

Die Sendungen können entweder persönlich übergeben oder auch in der Post-Flexibox hinterlegt werden. Auf Wunsch kann auch eine andere Abholadresse angegeben werden, z. B. der Arbeitsplatz.

Die Pakete – mit Paketmarken vorfrankierten Sendungen, Retourpakete an Versandhändler oder Hermes Retouren mit entsprechendem Label – werden am nächsten Werktag (Montag bis Freitag) im Zuge des Zustellganges abgeholt. Eine Änderung oder ein Storno des Abholservice ist nicht möglich.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel