Neuer Sauna Strand Klub startete in die EM 2016: Cool am Pool

Akt.:
Ganz cool am Pool im neuen Sauna Strand Klub.
Ganz cool am Pool im neuen Sauna Strand Klub. - © Vienna.at
In nur wenigen Monaten Umbauzeit erweckte Unternehmer Martin Ho die traditionsreiche Pratersauna nicht nur zu neuem Leben, sondern verwandelte die Poollandschaft in den Sauna Strand Klub. Wir haben uns dort am Freitag zum Start der EM umgesehen.

Eigens designte Liegen mit Steckdosen und WiFi, 380 Tonnen Sand, ein rundumerneuerter und beheizbarer Pool, faire Preise – halbes Bier um 3,90 Euro, Flasche Weißwein (zum Beispiel Gemischter Satz von Mayer am Pfarrplatz) um 35 Euro – und eine perfekte Soundanlage sind die Ingredienzien für cooles Beachclub-Flair mitten in Wiens historischer Freizeitoase.

EURO 2016 im Sauna Strand Klub

Zur UEFA EURO 2016 überträgt Ho alle Spiele live auf der XXL-Videowall und bietet den Fans die wohl entspannteste Public Viewing-Area des Landes.

„Mit der neuen Pratersauna knüpfen wir an die 250jährige Geschichte des Praters als Freizeitoase und Entspannungsort für die Wienerinnen und Wiener sowie Gäste aus der ganzen Welt an“, freut sich Ho über den regen Anklang, den sein Konzept findet.

Neben Fußball bietet der neue Klub noch weitere Attraktionen: Am Muscle Beach können sich Sportbegeisterte in Form bringen und der Beach Volleyball-Platz lädt zum actionreichen Teamplay ein.

>> Täglich von 11.00 bis 22.00 Uhr geöffnet, weitere Informationen gibt es hier.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen