Neue Vignette in Türkis ab 25. November 2016 erhältlich

So sieht die neue Vignette aus.
So sieht die neue Vignette aus. - © ASFINAG
Ab 25. November ist die neue Vignette in der Farbe Türkis in über 6.000 Vertriebsstellen im In- und Ausland erhältlich. Die aktuelle Vignette in Mandarin-Orange bleibt aber weiterhin bis zum 31. Jänner 2017 gültig.

“Wir empfehlen: rechtzeitig die Vignette besorgen und korrekt aufkleben. Das erspart Ärger und Terminstress”, so Asfinag-Geschäftsführerin Gabriele Lutter. Ab 01. Februar 2017 muss ausschließlich Türkis geklebt sein.

Die Vignette erscheint diesmal in Türkis und kostet für das ganze Jahr 86,40 Euro, teilte die Asfinag in einer Aussendung am Mittwoch mit.

Neue Vignette ab 25. November zu haben

Obwohl die neue Vignette ab dem 25. November erhältlich ist, beginnt die Gültigkeit erst mit 1. Dezember, dann wie immer für insgesamt 14 Monate. Im Dezember und Jänner können beide Vignetten verwendet werden. Erstmals haben Kunden bei einer Abstimmung die Farbwahl entschieden.

Der Preis für die Pkw-Jahresvignette hat sich von 85,70 Euro auf 86,40 Euro erhöht. Für Motorräder kostet sie 34,40 Euro. Die Zehn-Tages-Vignetten kosten für Pkw 8,90 Euro, für Motorräder 5,10 Euro. Die Zwei-Monats-Vignetten schlagen sich mit 25,90 Euro für Autos und 13 Euro für Motorräder zu Buche. Diesmal können beim Kauf einer Vignette weitere Informationen und die richtige Handhabung auf der Asfinag App abgerufen werden.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen