“Nachwuchs” bei Rapid: Steffen Hofman wurde erneut Vater

Akt.:
So feierte Steffen Hofmann den Rapid-Meistertitel 2008.
So feierte Steffen Hofmann den Rapid-Meistertitel 2008. - © AP Archiv
Erst vor wenigen Tagen kam Moritz, der kleine Sohn des Rapid-Kapitäns Steffen Hofmann, zur Welt. Ein gutes Omen für alle Rapid-Anhänger: Immer wenn Hofmann Vater wurde, holte der Verein den Meistertitel.

In der Nacht auf Donnerstag sind Steffen Hofmann und seine Frau Barbara zum dritten Mal Eltern geworden. Nach den Töchtern Sophie-Marie und Emily freute sich der Rapid-Kapitän auf einen kleinen Moritz.

“Wir können den Meistersekt schon einkühlen”, scherzte Hofmann. Denn in den Jahren 2005 und 2008, in denen seine Kinder geboren wurden, holte Rapid jedes Mal den Meisterteller nach Hütteldorf.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen