Nach Überfall auf Pflegebedürftige Verdächtige festgenommen

Nach dem Überfall auf eine Pflegebedürftige im Mai wurden nun Verdächtige festgenommen. Nach dem Überfall auf eine Pflegebedürftige im Mai wurden nun Verdächtige festgenommen. - © APA

Im Mai gab es in Laxenburg (Niederösterreich) einen brutalen Überfall auf eine hilflose 80-Jährige und ihre Pflegerin (33). Nun wurden mehrere Verdächtige festgenommen, bei einem der Männer soll es sich um einen Kollegen der Pflegerin handeln.

Zwei bewaffnete Männer waren Anfang Mai in das Einfamilienhaus der 80-Jährigen eingedrungen, hatten die 33-jährige Pflegerin der Seniorin gefesselt, dann einen Standtresor geraubt und waren mit der Beute – in dem Tresor befand sich Schmuck – geflohen. Im Zuge der Erhebungen stellte sich offenbar heraus, dass es sich um eine dreiköpfige Bande handelte. Einer der Männer pendelte als Kollege der slowakischen 24-Stunden-Pflegerin regelmäßig nach Österreich. Laut “Krone” sei dieser Mann schließlich aus einem Bus heraus festgenommen worden, der slowakisches Personal nach Österreich bringt. Dann wäre auch einer der beiden Komplizen festgenommen worden. Die Pflegerin hatte mit den Verdächtigen keine nähere Verbindung. Wann der Zugriff erfolgte, wird in dem Bericht nicht angegeben. (APA)



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung
Top Artikel auf Vienna.AT