Miley Cyrus ist super eingebildet: „Ich bin einfach die coolste Person, die es jemals gab!”

Miley Cyrus ist super eingebildet: „Ich bin einfach die coolste Person, die es jemals gab!”
„Hannah Montana”-Star Miley Cyrus ist der Ruhm und der Rummel um ihre Person wohl etwas zu Kopf gestiegen. Die Schauspielerin verkündete jetzt nämlich stolz: „Ich bin einfach die coolste Person, die es jemals gab”. Und DAS ist noch nicht alles…

Miley erzählte außerdem, dass sie Null Angst davor habe, andere Stars zu treffen.

Als sie gefragt wurde, ob sie bei anderen Promis nervös werde, meinte das Sternchen: „Nein, ich bin ziemlich cool. Ich bin eigentlich die coolste Person, die es jemals gab…”

Obwohl sie ein weltbekannter Star ist, hat die 17-jährige Brünette mit anderen Teenager etwas gemeinsam – sie steht auf „High School Musical”-Herzensbrecher Zac Efron.

Während eines Interviews in der XM Radioshow The Morning Mash Up gab sie zu: „Ich bin kaum wie ein normaler Teenager. Das einzige, was in diese Kategorie fallen würde ist, dass ich denke, Zac Efron ist die heißeste Person auf der Welt. Ich mag ihn sehr, sehr gerne. Und es ist komisch, weil er mein Freund ist. Ich glaube, einer der Gründe, warum er so heiß für mich ist, ist die Tatsache, dass er mit Vanessa Hudgens schon seit dem ersten „HSM”-Film zusammen ist. Ich denke, das ist ziemlich cool.”

Der 22-jährige Efron ist nicht der Einzige, den das Disney-Goldkehlchen scharf findet. Sie meinte: „Johnny Depp ist um einiges heißer als Robert Pattinson, das ist sicher.”

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen