Margareten: Linienbus in Unfall mit Taxi und Pkw verwickelt

Verkehrsunfall in Wien-Margareten.
Verkehrsunfall in Wien-Margareten.
Am Mittwoch kam es im 5. Bezirk zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Bus der Linie 14A, einem Taxi und einem Pkw. VIENNA.at-Leserreporter Uwe G. war vor Ort.

Am Mittwoch ereignete sich gegen 13:45 Uhr im Kreuzungsbereich Reinprechtsdorfer Straße/Wiedener Hauptstraße ein Verkehrsunfall, an dem ein Bus der Linie 14A, ein Taxi und ein weiterer Pkw beteiligt waren.

Unfall mit 14A in Wien-Margareten

Bei Rücksprache mit den Wiener Linien heißt es, der Fahrer hätte eine sofortige Notbremsung eingeleitet, als ein PKW bei Rot in die Kreuzung einfuhr. Dabei kam ein Fahrgast zu Sturz und verletzte sich am Kopf. Die Polizei wusste am Mittwochabend noch nichts zum Unfallhergang.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen