Liveticker zur Flüchtlingskrise: Über 2.000 Personen in Österreich angekommen

Die Geschehnisse zur Flüchtlingskrise im Liveticker
Die Geschehnisse zur Flüchtlingskrise im Liveticker - © EPA
In Österreich sind in der Nacht auf Montag, den 5. Oktober weitere 2.500 Flüchtlinge angekommen. Wir berichten auch heute wieder über die aktuellen Geschehnisse zur Flüchtlingskrise in Europa.

Der Flüchtlingszustrom an den burgenländischen Grenzübergängen hat sich auch in der Nacht auf Montag fortgesetzt. Seit Mitternacht kamen nach Angaben der Landespolizeidirektion Burgenland in Nickelsdorf rund 2.500 Flüchtlinge mit Zügen aus Ungarn an.

Liveticker zur Flüchtlingskrise

Am Sonntag (zwischen 00.00 und 24.00 Uhr) wurden demnach insgesamt 5.800 Grenzübertritte von Asylwerbern registriert. Ein Ende der Flüchtlingskrise scheint derzeit nicht in Sicht.

(Red./APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung