Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

LIVE - Wiener Derby: SK Rapid Wien gegen FK Austria Wien im Bundesliga-Ticker

LIVE-Ticker zum Spiel SK Rapid Wien gegen FK Austria Wien ab 16.30 Uhr.
LIVE-Ticker zum Spiel SK Rapid Wien gegen FK Austria Wien ab 16.30 Uhr. ©APA
Rapid Wien will ausgerechnet im 317. Derby gegen den Lokalrivalen Austria den Weg aus der "Ergebniskrise" finden und den zweiten Platz in der Tabelle absichern. Wir berichten live im Ticker vom Wiener Derby.

Mit fünf sieglosen Spielen in Folge haben die Hütteldorfer den 33. Meistertitel der Vereinsgeschichte so gut wie verspielt, Hauptziel ist daher am Sonntag im Ernst-Happel-Stadion die Absicherung von Rang zwei.

Rapid Wien will Platz zwei festigen

Fünf Zähler trennen die beiden Erzrivalen, bei einem vollen Erfolg wäre Rapid der Vizemeistertitel fünf Runden vor Schluss schon ziemlich sicher. “Wir wollen zeigen, dass wir die beste Mannschaft in Wien sind und den zweiten Platz festigen. Dafür ist ein Sieg nötig”, gab Rapids Sport-Geschäftsführer Andreas Müller die Marschroute vor

“Wir werden mutig auftreten, wollen agieren”, gab Barisic preis. Dass der Erzrivale seinem Team nichts schenken wird, ist dem Wiener bewusst. “Derby ist Derby, immer sehr brisant. Mich stimmt aber zuversichtlich, wie die Mannschaft auf dem Platz auftritt, sie hat ein sehr großes Kämpferherz, arbeitet zusammen und will weiterkommen”, so Barisic. Rapids Coach hat gegen die Austria eine positive Bilanz, sechs Siegen stehen drei Remis und vier Niederlagen gegenüber.

Austria Wien: “Siege werden wieder kommen”

Wie der Stadtrivale ärgerte sich auch die Austria zuletzt über einen vermeidbaren Punkteverlust. Gegen Schlusslicht Grödig setzte es zu Hause ein 0:2, wobei die Austria Topchancen ungenutzt ließ und bei den Gegentoren unkonzentriert zu Werke ging. Trainer Thorsten Fink war deshalb aber nicht beunruhigt. “Wenn wir weiter unsere Arbeit abliefern, werden die Siege wieder kommen”, betonte der Deutsche, dessen Team in den jüngsten drei Spielen nicht einmal ein Tor gelang. “Irgendwann platzt der Knoten. Nur wer häufig aufs Tor schießt, wird treffen”, meinte Fink jedoch.

Am Mittwoch geht es im ÖFB-Cup-Halbfinale für die Austrianer um den angepeilten Europacup-Startplatz. Angesichts einiger nicht voll fitter Akteure ein dichtes Programm. Bei der Frage, welches der beiden Spiele für ihn denn wichtiger wäre, winkte Fink ab: “Wir müssen Sonntag und Mittwoch gewinnen.”

Wir berichten am Sonntag ab 16.30 Uhr live vom Wiener Derby zwischen Rapid und Austria im Ticker.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • LIVE - Wiener Derby: SK Rapid Wien gegen FK Austria Wien im Bundesliga-Ticker
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen