LIVE Wiener Derby: FK Austria Wien gegen Rapid Wien im Ticker

Wiener Derby: LIVE-Ticker zum Spiel FK Austria Wien gegen Rapid Wien ab 16.30 Uhr.
Wiener Derby: LIVE-Ticker zum Spiel FK Austria Wien gegen Rapid Wien ab 16.30 Uhr. - © APA
Im Wiener Derby treffen Austria Wien und Rapid Wien im Spiel um wichtige Punkte zum Frühjahrsstart aufeinander. Wir berichten ab 16.30 Uhr live vom Match im Ticker.

Mit dem 320. großen Wiener Fußball-Derby startet die Austria zum Frühjahresstart in ein intensives Auftaktprogramm. Rapid, Sturm Graz und Altach warten auf die Violetten in den ersten Bewerbsspielen im neuen Jahr. Am Sonntag verteidigt die Austria zunächst einen Zehn-Punkte-Vorsprung auf Rapid.

Austria Wien will einen Sieg feiern

Den zweistelligen Abstand nur zu halten, ist nach außen hin jedenfalls nicht Ziel der Austrianer. “Unser Ziel muss ein Sieg sein”, gab Kapitän Alexander Grünwald vor der Partie im Happel-Stadion zu Protokoll. Im Rennen um die Europacup-Startplätze ist die Austria als Vierter auf Zähler angewiesen. Sturm liegt zwei, Salzburg drei Zähler vor den “Veilchen”. Auf Tabellenführer Altach sind es schon fünf Punkte Rückstand.

“Wir stehen noch nicht auf einem Europacup-Startplatz. Wir müssen uns an den Mannschaften orientieren, die vor uns stehen”, wollte Austrias Sportdirektor Franz Wohlfahrt deshalb betont wissen. “Daher wäre ein Sieg gegen Rapid wichtig”, stellte der Ex-Teamtorhüter fest. Im Unterschied zum Lokalrivalen geht die Austria mit ihrer stärksten Formation in die Partie. Absent ist nur der langzeitverletzte Torhüter Robert Almer.

Trainer Thorsten Fink kehrte mit seiner Mannschaft am Freitag vom Kurztrainingslager in Toplice nach Wien zurück. In Slowenien konnten sich die Austrianer auf Naturrasen auf den Schlager vorbereiten. Fink sprach auch deshalb von einer “perfekten Vorbereitung” auf das Frühjahr. “Wir hatten auch keine verletzten Spieler, was jeden Trainer freut”, sagte der Deutsche.

Rapid Wien will im Wiener Derby neue Kräfte freisetzen

Ein Wiener Fußball-Derby zum Frühjahrsstart ist gerade in der aktuellen Situation von Rapid ein zweischneidiges Schwert. Im Falle einer Niederlage am Sonntag im Happel-Stadion gegen die Austria wäre die herbstliche Tristesse prolongiert, ein Sieg hingegen könnte neue Kräfte freisetzen, die für einen positiven Saisonabschluss benötigt werden – und genau darauf hofft man im Lager der Hütteldorfer.

Deshalb sieht Trainer Damir Canadi das 320. Kräftemessen mit dem Erzrivalen vor allem als Chance. “Die Mannschaft wird alles daran setzen, um zu gewinnen”, versprach der Wiener. Man wolle “selbstbewusst und zielorientiert” auftreten und “die richtige Balance zwischen Offensive und Defensive” finden.

Den Druck, der auf seinen Spielern lastet, bewertet Canadi positiv. “Wir wollen eine Meistermannschaft aufbauen und da werden wir schauen, ob die Spieler auch unter Druck ihre Leistungen abrufen können.”

Wir berichten am Sonntag ab 16.30 Uhr live vom Spiel FK Austria Wien gegen Rapid Wien im Ticker.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen