LIVE: WAC gegen FK Austria Wien im Bundesliga-Ticker

LIVE-Ticker zum Spiel WAC gegen FK Austria Wien ab 18.30 Uhr.
LIVE-Ticker zum Spiel WAC gegen FK Austria Wien ab 18.30 Uhr. - © APA
Austria Wien startet mit Neo-Trainer Thorsten Fink optimistisch in die neue Saison und trifft am Sonntag im Schlagerspiel auf den WAC. Wir berichten ab 16.30 Uhr live vom Spiel in unserem Ticker.

Die sportliche Führung mahnte vor dem ersten Meisterschafts-Auftritt unter Fink aber vor allem Geduld ein. Wunderdinge soll man sich vom Deutschen nicht erwarten.

Austria Wien geht mit gutem Gefühl in neue Saison

“Ich habe ein gutes Gefühl, dass die Mannschaft da ist im ersten Spiel”, sagte der neue Austria-Trainer. Nach Platz sieben in der Vorsaison peilt der 47-Jährige in seiner ersten Saison in Wien einen internationalen Startplatz als “realistisches Ziel” an. Zehn Neue stehen im Kader der Favoritner, die ihrerseits 14 Profis abgaben bzw. verliehen.

Mit dem WAC verbindet die Austria schlechte Erinnerungen. In der Vorsaison siegten die Kärntner in der Liga dreimal bei einem Remis und einem Torverhältnis von 8:1. Einzig im Cup-Halbfinale gelang den Wienern auswärts ein 3:0. Viel verändert hat sich am Spiel der Kühbauer-Elf auch heuer nicht.

WAC agierte bisher kompakt

“Der WAC agiert kompakt, hat wenige Chancen in der Vorbereitung zugelassen”, berichtete Fink über seine Analyse des Gegners. Dennoch: “Wir sollten uns auf uns konzentrieren, das im Spiel rüberbringen, was wir in der Vorbereitung gezeigt haben.” In dieser präsentierte sich die Austria zuletzt defensiv geordneter als in der Vorsaison.

Gegen Krasnodar (0:0), Union Berlin (1:0) und den FC Zürich (0:1) kassierten Kapitän Robert Almer und Co. nur einen Gegentreffer. Sie schossen aber auch nur einen. In der ersten Cup-Runde in Oberwart gewann die Austria in der Vorwoche dann 3:0 und ließ dabei einige Chancen ungenutzt.

Nach 34 Tagen Vorbereitung sieht Fink (“Wir sind da, wo wir sein wollen”) sein Team für den Liga-Start gerüstet. Automatismen würden dennoch erst nach zwei, drei Monaten gemeinsamer Arbeit zu greifen beginnen, stellte der Ex-Bayern-Profi jedoch klar. Sportdirektor Franz Wohlfahrt stärkte Fink deshalb den Rücken: “Das Spiel kommt vielleicht ein wenig zu früh. Es wird mit Sicherheit notwendig sein, etwas Geduld zu haben. Wir im Verein werden sicher Geduld haben.”

Wir berichten am Sonntag ab 16.30 Uhr live vom Spiel WAC gegen FK Austria Wien im Ticker.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen