Linzer “Leberkas-Pepi” kommt ab August 2015 nach Wien

3Kommentare
Leberkäse vom Linzer "Leberkas-Pepi" ist künftig auch in Wien zu haben
Leberkäse vom Linzer "Leberkas-Pepi" ist künftig auch in Wien zu haben - © BilderBox.com (Sujet)
Der “Leberkas-Pepi” in der Rathausgasse in Linz ist eine Institution in Sachen Leberkäse. Bald gibt es die je nach Saison mehr als 20 Sorten wie Pizza-, Chili-, und Pferdeleberkäse auch in Wien.

Spätestens im August soll in der Operngasse in der Wiener Innenstadt eine “Leberkas-Pepi”-Filiale eröffnet werden, berichtete “diepresse.com” am Mittwoch. “Eins-zu-eins” mit dem gleichen Konzept wie der Ur-Pepi, wird Chef Christoph Baur zitiert.

“Leberkas-Pepi”: Pläne für Wien

Wie das Online-Portal ausführt, werde sich Baur möglicherweise auch in Wien von den Ideen der Kunden inspirieren lassen und äußerte vage Pläne über einen etwaigen “Opernball-Leberkäse”. Hohe Qualität soll der “Leberkas-Pepi” jedenfalls bieten – sein Leberkäse sei von der Stiftung für Konsumentenschutz 2014 zum besten des Landes gekürt worden und ist Baur zufolge “das meist gegessene Lebensmittel in Österreich.”

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Werbung