Life Ball 2017: Verzögerungen in der Innenstadt wegen Ringsperre

Akt.:
1Kommentar
Wegen des Life Balls 2017 wird der Ring am Samstag gesperrt.
Wegen des Life Balls 2017 wird der Ring am Samstag gesperrt. - © APA (Sujet)
Am 10. Juni wird wegen des Life Balls 2017 der Ring vorübergehend gesperrt. Daher wird es im Wiener Stadtverkehr am Samstag zu Verzögerungen kommen.

Am Samstag ist ab 13 Uhr bis in die Nachtstunden mit einer Ringsperre zwischen Schwarzenbergplatz und Schottentor zu rechnen, heißt es in den offiziellen Unterlagen zum Life Ball 2017. Laut ÖAMTC werden die Staus auf der Ausweichstrecke über die Zweierlinie nicht ausbleiben.

Ringsperre am Samstag wegen Life Ball

Sperren im Detail: Sperre der Ringstraße zwischen Operngasse und Schottengasse von 16:00 bis 18:00 Uhr, zwischen Schwarzenbergplatz und Schottengasse von 18:00 bis 21:30 Uhr und zwischen Operngasse und Schottengasse von 21:30 bis 01:30 Uhr. Zusätzlich ist laut ÖAMTC rund um Rathaus, Burgtheater und Parlament ab 18:00 Uhr mit Sperren zu rechnen.

“Der Verkehr wird über die ehemalige 2er-Linie umgeleitet. Auch im Bereich der Öffis sind vor allem im Bereich der Ringlinien Einschränkungen zu erwarten. Die Vienna-Ring Tram wird vermutlich ebenfalls den Betrieb einstellen”, warnen auch die ARBÖ Verkehrsexperten. Weiteres empfiehlt der ARBÖ auch über den Schwarzenbergplatz, die Lothringer-Straße, den Karlsplatz bzw. die Operngasse, den Getreidemarkt oder über die Universitätsstraße auszuweichen.

Staus auf der Zweierlinie befürchtet

Eine Ausweichmöglichkeit besteht über die Zweierlinie – Verbindung Schwarzenbergplatz – Universitätsstraße. Der ÖAMTC rät den Autofahrern, am Samstagabend diesen Bereich mit dem Auto zu meiden und großräumig – etwa entlang des Donaukanals oder über den Gürtel – auszuweichen. Staus werden nicht ausbleiben.

ÖAMTC-Empfehlung: Auf Öffis, am besten U-Bahn-Linien, umsteigen. Die Straßenbahnlinien 1, 2, 71 und D werden ab ca. 16:00 Uhr kurz geführt bzw. umgeleitet.

>> Mehr Infos zum Life Ball 2017

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel