George Michael im Wiener AKH

Akt.:
1Kommentar
Neue Vermutungen: Wird George Michael im AKH behandelt?
Neue Vermutungen: Wird George Michael im AKH behandelt? - © epa
Der Gesundheitszustand des britischen Popstars George Michael ist offenbar viel ernster als gedacht. Nun wurde bekannt, dass der Star, dessen Wien-Konzert vor zwei Tagen abgesagt werden musste, im AKH in Behandlung ist.

Vor zwei Tagen musste das langerwartete Wien-Konzert in der Stadthalle abgesagt werden. Laut Veranstalter-Firma “Show Connection” sei George Michael an einer Atemwegsentzündung erkrankt, er habe starke Schmerzen im Brustbereich gehabt (wird es ein Ersatzkonzert geben? Mehr dazu hier). Der Sänger (‘Freedom’) hatte schon einige Zeit mit einer Brustkorb-Infektion zu kämpfen. Eigentlich sollte er am Montag in Wien auftreten. Nun bleibt der Brite weiterhin im Krankenhaus und musste Konzerte in Frankreich und Wales absagen.

“George musste wegen seiner Lungenentzündung einige Konzerte absagen”, erklärte seine Vertreterin nun am Mittwoch Abend. “Es hat mit einer Brustkorb-Infektion angefangen, die sich zu einer Lungenentzündung entwickelt hat, deshalb musste er die Konzerte absagen. Wenn man eine Lungenentzündung hat, braucht es eine Weile, um wieder gesund zu werden. Wenn man weiß, wann die Konzerte wiederholt werden können, wird man die Daten veröffentlichen. ”

Manfred Leodolter, der die Konzerte in Österreich promotet, erklärte der österreichischen Presse, dass der Star immer noch im Krankenhaus liegen würde: “Ärzte haben ihn gewarnt, momentan zu fliegen, deshalb erholt er sich in Wien.”

George Michael kämpft mit Gesundheit

Das ist das zweite Mal, dass George Michael auf seiner ‘Symphonica’-Tour mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hat. Im vergangenen Monat musste er ein ausverkauftes Konzert in London absagen, weil er unter einer Infektion litt. Seine Vertreterin wehrte Gerüchte ab, dass der Popstar unter Herzproblemen leiden würde: “Das ist kompletter Unsinn”, erklärte sie gegenüber der britischen Zeitung ‘The Sun’.

Die Tournee wurde im August in Prag eröffnet. George Michael hofft, dass er schnell wieder gesund wird und am 30. November in Liverpool auftreten kann.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel