Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Leopoldstadt: Aggressiver Autolenker attackierte Beamte

Aggressiver Autolenker in Wien Leopoldstadt festgenommen
Aggressiver Autolenker in Wien Leopoldstadt festgenommen ©APA (Sujet)
Ein 36-jähriger Mann attackierte in der Leopoldstadt Beamte der Wiener Polizei, als diese bei ihm eine Lenker-und Fahrzeugkontrolle durchführen wollten.

Am Dienstag, den 27. November um 23.45 Uhr führten Polizeibeamte eine Lenker-und Fahrzeugkontrolle in der Messestraße im 2. Bezirk durch. Ein Fahrzeuglenker hatte sein Auto im Halteverbot geparkt.

Der Lenker saß auf dem Fahrersitz, der Autoschlüssel steckte im Zündschloss und auf dem Beifahrersitz lagen zahlreiche leere Schnapsfläschchen. Die Beamten nahmen den 36-Jährigen für einen Alkotest auf die nächste Polizeiinspektion mit. Dort verweigerte der Fahrzeuglenker den Test und wollte auf die Polizisten losgehen. Der Mann wurde festgenommen.

(Red./APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Leopoldstadt: Aggressiver Autolenker attackierte Beamte
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen