Leopoldstadt: Aggressiver Autolenker attackierte Beamte

Aggressiver Autolenker in Wien Leopoldstadt festgenommen
Aggressiver Autolenker in Wien Leopoldstadt festgenommen - © APA (Sujet)
Ein 36-jähriger Mann attackierte in der Leopoldstadt Beamte der Wiener Polizei, als diese bei ihm eine Lenker-und Fahrzeugkontrolle durchführen wollten.

Am Dienstag, den 27. November um 23.45 Uhr führten Polizeibeamte eine Lenker-und Fahrzeugkontrolle in der Messestraße im 2. Bezirk durch. Ein Fahrzeuglenker hatte sein Auto im Halteverbot geparkt.

Der Lenker saß auf dem Fahrersitz, der Autoschlüssel steckte im Zündschloss und auf dem Beifahrersitz lagen zahlreiche leere Schnapsfläschchen. Die Beamten nahmen den 36-Jährigen für einen Alkotest auf die nächste Polizeiinspektion mit. Dort verweigerte der Fahrzeuglenker den Test und wollte auf die Polizisten losgehen. Der Mann wurde festgenommen.

(Red./APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen