Akt.:

Lady Gaga twittert Nacktbild

Lady Gaga wie Gott sie schuf. Lady Gaga wie Gott sie schuf. - © Twitter
Erst zog sie für die Werbekampagne ihres Parfums blank. Jetzt ist die 26-jährige ganz im Adamskostüm zu sehen.

Dass Lady Gaga ein ambivalentes Verhältnis zu Kleidung hat, ist bekannt. Jetzt legt sie selbige komplett ab – und twittert ein Foto von sich selbst in legerer Pose. Sie sitzt dabei auf einem Stuhl und umschlingt ihre Beine, während sie in die Kamera lächelt.

Die 26-jährige hat ein völlig unkompliziertes Verhältnis zu ihrem Körper. Das stellte sie auch unlängst bei der Werbe-Kampagne zu ihrem Parfum unter Beweis. Auch hier zog sie blank.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf vienna.at
“Festwochen schamloser Kultur”: Männer lassen die Quasten kreisen
Auch Männer können Quasten kreisen lassen: Die Wiener "Festwochen schamloser Kultur" bringen in ihrem dritten Jahr [...] mehr »
Filmfonds Wien fördert Filme mit Josef Hader und Ursula Strauss
Einen Überhang zu historischen Stoffen und eine starke Präsenz weiblicher Filmschaffender ergeben die Förderzusagen [...] mehr »
Purple Wedding bei Game of Thrones: Die besten Twitter-Reaktionen
Die vierte Staffel von der HBO-Erfolgsserie "Game of Thrones" ist im Gange und die lang ersehnte königliche Hochzeit [...] mehr »
Maria Hölzel ist tot: Falcos Mutter im Alter von 87 Jahren gestorben
Maria Hölzel, die Mutter von Popstar Falco, ist im 88. Lebensjahr verstorben. mehr »
Hans Söllner: “Ihr Obera… Hans Söllner” – Sänger im Streit mit den Behörden
München - Der Liedermacher Hans Söllner liegt mit dem Landesratsamt Berchtesgadener Land wegen Kanalgebühren im [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren