Kupferkabeldiebe im Bezirk Tulln festgenommen

1Kommentar
Vier Kupferkabeldiebe im Bezirk Tulln festgenommen
Vier Kupferkabeldiebe im Bezirk Tulln festgenommen - © APA (Sujet)
In Niederösterreich wurden im Bezirk Tulln vier mutmaßliche Kupferkabeldiebe festgenommen. Sie wollten gerade die Fracht verladen.

In Ollern im Bezirk Tulln sind am Mittwoch, den 28. November vier mutmaßliche Kupferkabeldiebe festgenommen worden. Sie wurden beim Verladen ihrer Beute gestellt, berichtete die Landespolizeidirektion.

“Verraten” hatte die Männer rumänischer Herkunft im Alter von 20 bis 49 Jahren ein Lagerfeuer, an dem sie die Ummantelung der Kupferkabel abgebrannt hatten. Ein Jäger hatte deshalb die Polizei verständigt. Die Verdächtigen zeigten sich lediglich zum Teil geständig. Die Zuordnung des sichergestellten Diebesgutes war vorerst noch Gegenstand von weiteren Erhebungen.

Das Quartett ist in die Justizanstalt Wien-Josefstadt eingeliefert worden.

(Red./APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel