Konzert von Take That in den Wiener Gasometer verlegt

Akt.:
Take That siedeln für ihr Wien-Konzert in den Gasometer um.
Take That siedeln für ihr Wien-Konzert in den Gasometer um. - © EPA
Es wird doch nicht die Wiener Stadthalle, Fans können die Band Take That am 9. Oktober doch im kleineren Rahmen erleben: Das Konzert übersiedelt nämlich in den Gasometer.

“Aufgrund unvorhergesehener Produktionsprobleme” sei dies notwendig, hieß es am Dienstagabend.

Bereits gekaufte Stehplatz- und Golden-Standing-Tickets behalten ihre Gültigkeit. Nur erworbene Sitzplatz-Tickets für die Stadthalle müssen “wegen der veränderten Tribünensituation” umgetauscht werden, heißt es von Seiten der Veranstalter.

Änderungen bei den Tickets im Detail

Bereits gekaufte Sitzplatz-Tickets für die Stadthalle müssen auf Grund der veränderten Tribünensituation umgetauscht werden:

– Online gekaufte Sitzplatztickets werden automatisch storniert, und die Kunden haben die Möglichkeit mittels eines Passwort geschützten Links sofort wieder Tickets (um je 5 Euro ermäßigt) zu kaufen.

– Besitzer von Sitzplatztickets, welche in einer offiziellen Vorverkaufsstelle gekauft haben, müssen bei eben dieser ihr Sitzplatzticket physisch zurückgeben und bekommen dort ihr um 5 Euro ermäßigtes neues Ticket bzw. einen Passwort geschützten Link mit dem sie ihr um 5 Euro ermäßigtes Ticket online erwerben können.

In beiden Fällen können je nach Verfügbarkeit Sitzplatz-, Stehplatz- oder Golden Standing-Tickets gekauft werden.

Diese Aktion für Sitzplatzticket Besitzer läuft bis Mittwoch, 30.09.2015, 10 Uhr.

Weitere Informationen dazu hier.

Take That auf Tournee

Nach 30 Millionen verkauften Alben weltweit und über sieben Millionen verkauften Konzerttickets gehen die nach dem Ausstieg von Robbie Williams und Jason Orange verbliebenen drei Take-That-Herren wieder auf Tour. Geplant sind alleine in Großbritannien 37 Stopps, bevor es dann unter anderem auch nach Österreich geht.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen