Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Klanginstallation auf dem Heldenplatz erinnert an "Anschluss" Österreichs

Ab 12. März ertönt die Klanginstallation am Heldenplatz in Wien.
Ab 12. März ertönt die Klanginstallation am Heldenplatz in Wien. ©APA
Am Montag startet am Wiener Heldenplatz die spezielle Klanginstallation "The Voices", die zweimal täglich an den "Anschluss" Österreichs im Jahr 1938 erinnern soll.

Ab dem 12. März wird am Wiener Heldenplatz im Auftrag des Hauses der Geschichte an den sogenannten “Anschluss” Österreichs an Nazi-Deutschland vor genau 80 Jahren erinnert. Über vier Lautsprecher ertönt die spezielle Klanginstallation “The Voices” zweimal täglich bis November.

Klanginstallation erinnert an “Anschluss”

Der Klang von mit Wasser gefüllten Gläsern soll an menschliche Stimmen erinnern, die mit der Geschichte des Heldenplatzes eng verbunden sind. Die verantwortliche Künstlerin Susan Philipsz glaubt an die emotinale Kraft von Klang.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Klanginstallation auf dem Heldenplatz erinnert an "Anschluss" Österreichs
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen